Grooveclub

Programm 2022

Groove Club 2022
(Beschreibungen weiter unten)

Freitag, 25.03.2022 – Don P. & The Blue Jags

Freitag, 29.04.2022 – The Next Movement

Freitag, 27.05.2022 – Krissy Matthews Band

Freitag, 24.06.2022 – Grooveline

Freitag, 29.07.2022 – Black Cat Bone

Freitag, 26.08.2022 – Lucky Wüthrich

Freitag, 30.09.2022 – Dede Priest and JC Outlaws

Freitag, 28.10.2022 – Sean Chambers



Freitag, 25.03.2022

Foodstand Vom Grill
Türöffnung/Bar 19:00 Uhr
Konzertbeginn 21:00 Uhr

Don p. & the blue jags

Mit Don P. und seinen Band Kollegen Bruno K. (Bass) sowie Martin D. (Drums) und Pat R. (Keys) gastieren Ende März Künstler mit einer ganz besonderen Verbindung zum Groove Club bei uns. Sie haben schon mehrfach Rheinau gerockt und ihr Frontmann war auch schon Mitglied in unserem Verein. Die drei Jungs aus LU-Town und Umgebung werden an diesem Abend an den Keys durch Pat R. unterstützt, was dem Gitarren-geschwängerten Texas Blues von Don P. eine ganz besondere Note gibt.



Müsste man die Stilrichtung Texas Blues jemanden erklären wäre es einfach zu sagen „Zieh dir einfach Don P. rein – dann weisst du es…“ 
Die „Jungs“ sind schon über 35 Jahre „on the road“ und wissen daher genau was sie tun. Inspiriert von SRV Stevie Ray Vaughan, Jimi Hendrix,  Freddy King, Rory Gallagher usw. dominiert die Gitarre von Don P. den Sound der Band. Der Funke wird zügig von der kleinen Groove Club Bühne auf das Publikum übergreifen und ein „Flammendes Inferno“ von Live-Musik Emotionen entfachen ! Die „HG, HG, HG“ Rufe werden die Band zu x-Zugaben motivieren… Was HG HG ist ? Finde es selber heraus im schmucksten Live-Musik Club südlich des Rheinfalls…

WELCOME HOME DON P., BRUNO K., MARTIN D. !!
VERY WARM WELCOME PAT R. !!

PRIDE & JOY FOREVER 😉

DON P. Guitar, Vocals
BUNO K. Basss
MARTIN D. Drums
PAT R. Keys

 


Freitag, 29.04.2022

Foodstand Jonny Bifana, Portugisische Bifanas, American Hot Dogs, Big Burgers & Pommes
Türöffnung/Bar 19:00 Uhr
Konzertbeginn 21:00 Uhr

The Next Movement

The Next Movement mit Frontmann/Drummer J.J. Flueck, Pascal „P“ Kaeser an Bass und Synth und Gitarren-Virtuoso Sam Siegenthaler sind mit allen Wassern gewaschen. Seit beinahe 2 Dekaden spielen die drei schon zusammen und haben als gefragte Musiker und Rhythm Section u.a. als JJ’s Hausband über 1000 Shows gespielt.

Jeden Monat eine Single, eine Geschichte, ein Video dazu. Münden tut’s in ihrem dritten Album und zeigt das Trio nicht nur in Höchstform, sondern auch äusserst facettenreich. Im Alleingang haben die drei Musik-Schwerarbeiter ihre Releases veröffentlicht, Tourneen bestritten, sich neu erfunden und den Funk ins
Jahr 2021 geholt. Nach der Plattentaufe im Kofmehl im Oktober 2021 kommen die drei „Crazy Boys“ nun auch in den Groove Club.

Groove-Pop, R’n’B-Soul mit einem gewaltigen Schuss Funk wäre wohl die Schublade wo dieser unschweizerische Sound drin steckt. Nennt es wie ihr wollt, es ist gehaltvoll und groovt ohne Ende – die Hüften schwingen, „abshaken“ ist das Motto !

VERY WARM WELCOME J.J., SAM AND P.O !!

J.J. FLUECK Vocals, Drums, Samples
SAM SIEGENTHALER Guitar, Fx, Vocals
P. KAESER Bass, Synth, Vocals


Freitag, 27.05.2022

Foodstand Jonny Bifana, Portugisische Bifanas, American Hot Dogs, Big Burgers & Pommes
Türöffnung/Bar 19:00 Uhr
Konzertbeginn 21:00 Uhr

Krissy Matthews

Das britische Ausnahmetalent Krissy Matthews in der weiten Welt – nun im Grooveclub – a Young Generation of Bluesrock ! Er ist erst 29 Jahre alt, klingt aber wie einer, der schon seit 29 Jahren im Geschäft ist.

Er hat Miller Anderson bei der Hamburg Blues Band als Leadgitarrist abgelöst, bleibt aber seiner eigenen, jungen Bluesrockband treu. Langsam und schnell, leise und laut, sauber und dreckig, rund und kantig hallen die perfekt gespielten Stücke durch die Auftrittsorte. Mit seiner harten, lauten und ungemein schnellen Art des Gitarrenspiels ist der junge Musiker von den britischen Inseln sicherlich auf dem besten Weg, bereits zu Anfang seiner bestimmt noch weiter nach oben führenden Karriere zum Inbegriff des Blues-Rock schlechthin zu werden.

Nach zwei Corona bedingten Verschiebungen, freuen wir uns nun gewaltig !

VERY WARM WELCOME KRISSY !!!

KRISSY MATTHEWS Guitar / Vocals
ARNE HORSTMANN Bass
FELIX DEHMEL Drums
 


Freitag, 24.06.2022

Foodstand keiner (Mitglieder-Essen)
Türöffnung/Bar 19:00 Uhr
Konzertbeginn 21:00 Uhr

Grooveline 

Grooveline ist eine 6-köpfige Live-Band, die leidenschaftlich gerne druckvolle  Covers und Eigenkreationen aus dem Funk- und Soulbereich spielt. Ihre Musik wird gerne gespielt an Stadt- oder Strassenfesten, in Clubs da sie gute Laune versprühen und animiert das Publikum zum Abtanzen



„Musik ist etwas Grossartiges, berauschend für die Seele und inspirierend für alle Sinne“ schreibt Ruth Imholz. Sie war neben diversen Projekten über zehn Jahre bei der Band Blue Tonic engagiert. Nach dessen Auflösung gründete sie SoulSection. Neben Soul und Funk erwarten uns im Groove Club groovige Tunes und eine Band die ihre Leidenschaft für Musik aus lebt – am liebsten natürlich auf der Bühne !

Die kleine Groove Club Bühne wird wieder einmal „very crowded“ sein mit begeisternden Musikern.

VERY WARM WELCOME TO ALL OF YOU !!!

RUTH IMHOLZ Vocals
KARL WEBER Keyboards
CHRISTIAN BOLLIGER Guitar
RENE ETTERLI Bass
JOE MAHONE Drums
JEREMY CALLNER Sax

Freitag, 29.07.2022

Foodstand Adi Zwahlen’s Raclette
Türöffnung/Bar 19:00 Uhr
Konzertbeginn 21:00 Uhr

Black cat bone 

BLACK CAT BONE stehen für erstklassigen gitarrenlastigen Bluesrock, kraftvoll und dynamisch gespielte Grooves, mitreißende Soli und den Ausnahmegesang der stimmgewaltigen, charismatischen Frontlady Tanja Telschow – Gewinnerin des German Blues Award 2016 in der Kategorie Gesang weiblich.



Die Fachpresse vergleicht die Band mit „kalifornischen Studio-Cracks, die nichts anderes tun, als ständig hochkarätige Musikproduktionen zu veredeln“. Auch internationale Stars wie Mick Taylor (Rolling Stones), Alvin Lee (Ten Years After), Chris Farlowe (Colosseum) und Rick Derringer (The McCoys, Johnny Winter) haben diese Qualitäten schätzen gelernt.

Ein heller Stern am Blueshimmel, ansteckende Spielfreude, Musik, die in die Beine, in den Kopf und ganz besonders ins Herz geht. – Ein packendes Live-Erlebnis, das man sich einfach nicht entgehen lassen darf!

HERZLICH WILLKOMEN IN DER SCHWEIZ !!!

TANYA TELSCHOW Vocals
GUNTER RICHTER Guitar, Vocals
MARTIN HOLZNER Keyboard
STEFAN WEGENER Bass
ULI WAGNER Drums

 



Freitag, 26.08.2022

Foodstand Jonny Bifana, Portugisische Bifanas, American Hot Dogs, Big Burgers & Pommes
Türöffnung/Barbetrieb 19:00 Uhr
Konzertbeginn 21:00 Uhr

Lucky Wüthrich

25 Jahre. Eine Stimme, so straight und abgeklärt wie die eines eingesessenen Blues-Haudegens. Selbstgeschriebene Songs, die mitreissen und berühren, geschrieben aus dem Alltag des Lebens, gespielt und gesungen mit der Lässigkeit und Leidenschaft eines Musikers, der auf die Bühne MUSS. Einer, der die Gitarre schrubbt und schleift bis sie heult. Und einer, der schon ganz frühwusste: Das ist, was ich will, was ich tief in mir spüre, was ich tun muss!

Nach 11 Jahren als Musiker auf den Bühnen der Schweiz ist es nun also so weit: Lucky Wüthrich gibt sein erstes Album raus und geht mit seiner Band auf Release-Tour. Es heisst «Steady». Und es zeigt in 12 Eigenkompositionen und einem Philipp Fankhauser-Track Lucky Wüthrichs Eigenständigkeit und Vielseitigkeit auf. Seinen tief unter die Haut gehenden Gesang, sein verblüffendes, hingebungsvolles Gitarrenspiel. Es sind Lieder, die einen an der Hand und auf eine Reise nehmen. Schmissige Songs, die mit-und vom Stuhl reissen. Stille Songs, die berühren und verführen. Funky, roh, mit jeder Menge Soul. Mit jeder Menge Dynamik, Einfallsreichtum und ja, Authentizität.

«I got to do, what I got do», erklärt Lucky Wüthrich im Auftaktstück «I Wanna Play My Blues» seiner ersten CD „STEADY“ (produziert von Ph. Fankhauser & Marco Jencarelli).  Den Blues spüren, verinnerlichen, spielen, leben. Genau jetzt, in diesem Moment. Mit seinen ausserordentlich talentierten Mitmusikern spielt und singt er auf der Bühne am liebsten den Blues; mit Stilelementen aus Soul, R&B, Funk und Americana. 
 
HERZLICH WILLKOMMEN LUCKY ! WELCOME BACK MATTHEW SAVNIK !

LUCKY WÜTHRICH Guitar / Vocals
MATTHEW SAVNIK Keys / Hammond
DUSTIN PERSSON Drums
ANDREAS AEBERHARD Bass
                                    
 


Freitag, 30.09.2022

Foodstand Tsering Martig Tibetische Momos
Türöffnung/Bar 19:00 Uhr
Konzertbeginn 21:00 Uhr

Dede Priest & JC Outlaw’s

DEDE PRIEST, aufgewachsen in Texas, hat sich durch kontinuierliche Auftritte einen Namen gemacht. Die stimmgewaltige Dame bewegt sich mit Ihre Gitarre und Geige zwischen Authentischer Blues, (Südstaaten) Rock und Folk und erinnert uns sowohl an Sister Rosetta Tharpe, Big Mama Thornton und Etta James, als auch an T-Bone Walker und Freddie King. 

JOHNNY CLARK’S OUTLAWS ist eine klassische 3 Mann Texas Blues Band, tief verwurzelt in den amerikanischen Musiktraditionen. Die Modernität macht sich dabei an einem modifizierten Retro-Sound fest, der Grenzen sprengt. Ihre erste zwei CDs, „FLOWERS UNDER THE BRIDGE“ (Dezember 2017) und „CROCUSES FROM ASHES“ (Mai 2019), haben ausgezeignete Kommentare bekommen. Ihr drittes Album, „WHEN BIRDS WERE SNAKES“, wurde am 1. Mai 2021 veröffentlicht. Dede Priest & Johnny Clark’s Outlaws schaffen eine elektrische Atmosphäre wo Blues auf Punk-Rock, Folk und Country trifft und einen eigenen modernen cross-over Stil kreiert wird.

VERY WARM WELCOME DEDE, JOHNNY, RAY AND LEON !!

DEDE PRIEST Vocals, Guitar, Violin
JOHNNY CLARK Vocals, Guitar
RAY OOSTENRIJK Bass
LEON TOONEN Drums


Freitag, 28.10.2022

Foodstand Weisswürste Patrik
Türöffnung/Bar 19:00 Uhr
Konzertbeginn 21:00 Uhr

Sean Chambers

Der US-Amerikaner Sean Chambers kommt auf die Bühne, steckt sich das Metallröhrchen zum Slidespielen auf den linken Ringfinger, der Drummer zählt an und es beginnt ein zweistündiger, bluesrockender Auftritt voller Druck, Lautstärke und Spielfreude !

Sean Chambers macht keinen Hehl daraus, welche Gitarristen ihn am meisten beeinflusst haben, es sind die üblichen Verdächtigen des modernen elektrischen Blues – und Jimi Hendrix. Chambers stammt aus Florida, wo er 1998 seine Karriere begann, als er mit Blues-Legende Hubert Sumlin als dessen Bandleader auf Tour ging. Aber auch in seiner eigenen Band hat der inzwischen 54-jährige Chambers via Gesang und Gitarre einiges zu erzählen.

Hoffentlich ist auch der Titel-Songs „Trouble and Whiskey“ aus seinem 2017 veröffentlichen Album mit im Gepäck. Auch „Bullfrog Blues“ aus dem selben Album dürfte eigentlich nicht fehlen auf der Bühne des Groove Club… diese Aufzählung könnte noch unendlich weiter gehen – wir freuen uns jetzt schon !

VERY WARM WELCOME SEAN !!

SEAN CHAMBERS Vocals, Guitar
  Bass
  Drums
 

Antworten

© 2022 Grooveclub

Thema von Anders Norén